// 27.08.2018
Arbeitssieg in Bürs

Mit einem ungefährdeten 2:0-Auswärtssieg kehrte die 1. Mannschaft des Vollbad FC Götzis aus Bürs zurück und hält nun bei sechs Punkten aus vier Spielen. Im Spiel gegen die Walgauer drückte Götzis von Beginn weg dem Spiel den Stempel auf und erspielte sich im Halbzeit eins eine klare Feldüberlegenheit. Leider mangelte es auf dem nassen Untergrund an der notwendigen Genauigkeit im Zusammenspiel, um die Überlegenheit in Torchancen oder sogar Tore umsetzen zu können. In der 16. Minute war erstmals Götzis über einen Kopfball von Julian Heinzle brandgefährlich, der Bürser Schlussmann schätze die Situation aber gut ein und stand bei dieser Möglichkeit aus kurzer Distanz goldrichtig. Götzis blieb spielbestimmend, es dauerte aber bis zur 42. Spielminute, ehe Jonas Volger nach Zuspiel von Arbnor Rexhaj den Ball überlegt ins lange Ecke zirkelte.

 

Bürs beginnt etwas stärker in Halbzeit zwei

In der 50. Spielminute hatte Götzis die große Chance auf einen weiteren Treffer, in einer 2:1-Überzahlsituation vor dem Bürser Tor war es aber leider wieder das letzte Zuspiel, welches nicht gelang und so eine ausgzeichnete Möglichkeit ausgelassen wurde. In der Folge kamen die Gastgeber etwas auf und ein Bürser Abschlussversuch ging haarschaft am Götzner Tor vorbei. Auch eine Viertelstunde später musste Götzis Keeper Florian Widmann sein ganzes Können aufbieten, um eine gute Bürser Chance zu neutralisieren. In der 80. Minute erzielte dann Nenad Krstic auf Zuspiel von Yüksel Akyildiz die 2:0-Führung. Weitere gute Einschussmöglichkeiten wurden in der Folge noch ausgelassen, weder eine 5:2-Überzahlsituation konnte kurz vor Schluss in einen Torerfolg umgemünzt werden noch ein gefährlicher Kopfball von Nenad Krstic fand sein Ziel im Bürser Tor. Am Ende blieb für die Vollbad-Elf ein verdienter Auswärtserfolg ohne aber richtig zu glänzen. Bereits am kommenden Wochenende ist eine Leistungssteigerung gefragt, will man im Heimspiel gegen den FC Thüringen bestehen. (pl)


SK Bürs - Vollbad FC Götzis 0:2 (0:1)

Sa 25.08.2018 | Bürs | 16.00 Uhr

Tore für Götzis: Jonas Volger, Nenad Krstic

 

»Spielstatistik

 

 

 
 
 
Tabellenstand
 1Hatlerdorf35
 2Sulz35
 3Hittisau34
 4Thüringen33
 5GÖTZIS25
 6Langen23
 7Großwalsertal21
 8Doren20
 9Hohenweiler17
 10Klostertal16
 11Nüziders15
 12Gaissau14
 13Bürs12
 14Viktoria1
Letztes Spiel
Götzis - SPG Großwalsertal
0:3 (0:0)
  0:1 56 min Rinderer H.
  0:2 66 min Jenny C.
  0:3 81 min Türtscher J.