// 27.03.2018
Ein Punkt zum Auftakt

Mit einen 1:1-Untentschieden in Hatlerdorf musste sich die 1. Mannschaft des Vollbad FC Götzis am vergangenen Samstag zufrieden geben. In der ersten Standorbestimmung im Frühjahr war im Vorfeld der Begegnung unklar, wie stark das tabellenvorletzte Team aus Dornbirn einzuschätzen ist. Zu groß waren die Kaderveränderungen bei den Gastgebern über den Winter, um die Erkenntnisse aus dem Herbstdurchgang verwerten zu können. Die größte Überraschung bot sich dem Zuseher dann am Spieltag, als bei hervorragenden äußeren Bedingungen und idealen Platzverhältnissen das Spiel auf dem Kunstrasen ausgetragen wurde. Die Elf von Trainer Antonio Milovanovic ließ sich davon aber nicht beeindrucken und zeigte von Beginn an auf, dass drei Punkte die Zielvorgabe für das Spiel waren. Drei gute Möglichkeiten zur Führung wurden in der ersten Halbzeit leider vergeben. Michael Hörburger verpasste einen Stanglpass von Arbnor Rexhaj nur ganz knapp (13.) und Marco Ender setzte eine Kopfball knapp über das Hatler Tor. Kurz vor der Pause konnte Arbnor Rexhaj eine gefährliche Situation vor dem Tor der Gastgeber nicht ausnutzen. Hatlerdorf verzeichnete in Halbzeit eins keine nenneswerte Offensivaktion.


Hatlerdorf mit besserem Start in Halbzeit zwei

Zu Beginn des zweiten Durchgangs drehte sich das Bild aber. Hatlerdorf wurde zweikampfstärker und verzeichnete kurz nach der Pause durch einen Volleyschuss eine gute Chance auf den Führungstreffer. Kurz darauf war es Michael Hörburger, der allein auf den Hatler Schlussmann zulief, den Ball aber über das Tor beförderte. Nach gut einer Stunde erzielten die Hausherren nach einem Freistoss per Kopf die überraschende 1:0-Führung. Götzis ließ sich aber nicht beeindrucken und hatte durch Janio Ramirez Cardona und Timo Maderthaner ausgezeichnete Möglichkeiten zum Ausgleich. Schließlich war es in der 83. Minute der eingewechselte Samed Sönmez, der nach seinem im letzten Jahr erlittenen Schienbeinbruch ein gelungenes Comeback feierte und den längst fälligen Ausgleich für Götzis zum 1:1 erzielte. Am Ende musste man mit dem Punktegewinn aufgrund des späten Ausgleiches zufrieden sein, obwohl bei etwas besserer Chancenauswertung ein Sieg im Bereich des Möglichen gewesen wäre. (pl)


SC Hatlerdorf - Vollbad FC Götzis 1:1 (0:0)

Sa 24.03.2018 | Hatlerdorf KR | 15.00 Uhr

Tor für Götzis: Samed Sönmez

 

»Spielstatistik

 
 
 
Tabellenstand
 1Hatlerdorf35
 2Sulz35
 3Hittisau34
 4Thüringen33
 5GÖTZIS25
 6Langen23
 7Großwalsertal21
 8Doren20
 9Hohenweiler17
 10Klostertal16
 11Nüziders15
 12Gaissau14
 13Bürs12
 14Viktoria1
Letztes Spiel
Götzis - SPG Großwalsertal
0:3 (0:0)
  0:1 56 min Rinderer H.
  0:2 66 min Jenny C.
  0:3 81 min Türtscher J.