// 25.09.2013
AH: Schon wieder verloren!

Auch im zweiten Saisonspiel zog die Altherrenmannschaft aus Götzis den Kürzeren. Gegen die Kollegen aus Bludenz verlor die Vollbad-Elf jedoch nur ganz knapp mit 0:1. Nach dem Torfestival in der Vorwoche gegen Brederis stand bei diesem Spiel eher fussballerische Schonkost auf dem Programm, da der in starke Kritik geratene Trainer Werchounik mit einem Defensivkonzept aufwartete, an das sich jedoch kaum ein Spieler hielt. Das Spiel war in der ersten Halbzeit von zahlreichen Fehlpässen geprägt, eine Unaufmerksamkeit nützte Bludenz Goalgetter Fritsche nach einer knappen halben Stunde zur 1:0-Führung. Götzis hatte durchaus Möglichkeiten auf den Ausgleich, war im Torabschluss aber zu inkonsequent. Im zweiten Durchgang übernahm die Heimelf dann endgültig das Kommando, konnte aber die zahlreichen Chancen nicht in Tore ummünzen. Am Ende blieb es bei der unglücklichen Niederlage nach einer eher durchwachsenen Leistung. Gespannt sein darf man bereits auf die letzte Aufgabe im Herbst, wenn das Spiel gegen den SC Göfis auf dem Programm steht. Möglich, dass bis dahin der verletzte Spielertrainer Herbert Werchounik sowie die ebenfalls angeschlagenen Mittelfeldstrategen Mikel Längle und Jürgen Loacker wieder mit von der Partie sind und das Team vielleicht dann auf die Siegerstrasse zurückkehren kann. (pl)

 

Vollbad FC Götzis AH - Rätia Bludenz AH 0:1 (0:1)

Fr 20.09.2013 | Möslestadion | 19.00 Uhr

Tore für Götzis: Fehlanzeige

 

Aufstellung Götzis: Michael Berchtold, Clemens Seewald, Günther Kerber, Thomas Reichle, Kosovo Rexhaj; Peter Loacker, Egon Moser, Anto Tomas, Wolfgang Bonner, Jürgen Mayr, Wolfgang Sila; Otmar Fleps, Reshat Rexhaj, Zick-Zick-Zilly;

 

 

Nächstes Spiel:

 

SC Göfis AH - Vollbad FC Götzis AH

Fr 11.10.2013 | Göfis | 18.00 Uhr

 
 
 
Tabellenstand
 1Schwarzenberg60
 2GÖTZIS50
 3Doren46
 4Nüziders46
 5Langen45
 6Viktoria41
 7Hohenems 1b41
 8Rotenberg 1b34
 9Altach 1b34
 10Hohenweiler29
 11Thüringen27
 12Bürs24
 13Au24
 14Klostertal9
Letztes Spiel
Hohenweiler - GÖTZIS
0:3 (0:1)
  0:1 45 min Lechner
  0:2 55 min Bonner
  0:3 85 min Rexhaj R.